Sonja Spielmann


ab 2014

Bild anklicken

vor 2014

Bild anklicken

Ausgehend von einem Farbgefühl, eine Stimmung, eine Laune trage ich Farben oder anderes Material auf ....

es kann sich im Bereich einer einzigen Farbe, aber auch in Chaotisch-Bunten oder sanften Harmonien bewegen.

Das Tun folgt keinem Plan, keiner Absicht und es können viele Farbaufträge aufeinander folgen - rein intuitiv.

Dabei werden Flächen "zerstört", Räume entstehen neu - es ist Bewegung darin.

In der Zeit des Trocknens, des Ruhens und Betrachtens entwickelt sich das eigentliche Bild. Es werden Linien sichtbar (oder gesetzt), manchmal zeigen sich ganz unverhofft Konturen eines Gegenstandes, einer Figur ... damit beginnt die Phase des Formens, des Gestaltens.... mit diesem Moment beginnt ein Zusammenspiel von Fühlen und Denken, davor war ausschließlich spüren und tun.
Nicht selten dauert dieser Vorgang des Herausarbeitens mehrere Tage oder Wochen.
 
Meine Malerei in Clipform mit wunderbarer Musik von

Rainer Theobald aus Berlin / 7ender&U.W.E aus Karlsruhe
 

http://www.youtube.com/watch?v=H3_9N0AE6Ko aus 2011

http://www.youtube.com/watch?v=svJ8MFI4y0U aus 2010

http://www.youtube.com/watch?v=RT04m1vFY3U    aus 2012